Federleichtes Arbeiten mit der ZACH Methode

 

Diese Methode habe ich entwickelt, um Pflegerinnen und Pflegern die Arbeit im wahrsten Sinne des Wortes zu erleichtern. Im erstem Moment klingt es sicherlich abenteuerlich, wenn ich behaupte, daß es kaum einen Unterschied macht wieviel Ihr Patient wiegen mag, oder ob er größer ist als die Pflegekraft. Als optimale Ergänzung zur Kinästhetik und den anderen gängigen  Bewegungsmethoden möchte ich Pflegerinnen und
Pfleger mit meiner ZACH Methode die Möglichkeit zur Hand geben, jeden Patienten bei gleichbleibender Zuwendung, zügig mit Sanftheit und mit Leichtigkeit zu bewegen.
Die ZACH Methode habe ich in den letzten 8 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Pflegeteam Odenwald, erst für die Bedürfnisse dieser Klinik für deren Wachkomapatienten, ausarbeiten und weiterentwickeln können.
Nach und nach wurde klar, daß diese Methoden auf Grund ihrer Effektivität auch in Altenheimen, amulanten Pflegediensten, Akutkliniken, Rehakliniken und in der priv. häuslichen Pflege überaus hilfreich sein können.
Ich freue mich sehr, wenn ich Ihr Interesse geweckt habe.

Sie wollen die ZACH Methode live erleben oder
haben Fragen?

ZACH METHODE

Sabine Zach-Lampson

Odenwaldstrasse 21 – D-64572 Büttelborn

Telefon +49 (0) 6152. 855 44 80

Mail: zach-lampson@stresslassnach.de

Web : https://stresslassnach.de