Gesundheitstage 2023

Liebe  Interessenten, liebe Aussteller und liebe Besucher !

Der Bad Sodener Gesundheitstag ist aus organisatorischen Gründen auf 2023 verlegt.

Die Gesundheitstage in der Stadthalle Langen werden am 10.+11.6.2023 stattfinden.

Die Bad Sodener Gesundheitstage im Badehaus finden am 9.+10.09.2023 statt.

Gerne können Sie sich  für beide Gesundheitstage als Aussteller anmelden

unter : service@gesundheitstage-badsoden.com

Ihre Anette & Wolfgang Tuppeck

Liebe Besucherinnen und Besucher der Bad Sodener Gesundheitstage im Badehaus,

ich begrüße Sie sehr herzlich in unserem schönen Bad Soden am Taunus.
Durch unsere vormalige Kurtradition ist die Stadt Bad Soden am Taunus dem Thema Gesundheit verpflichtet.
Unsere Kurparkanlagen, die Heilquellen und unser Badehaus – früher Ort therapeutischer Bäder, nun Kulturzentrum und gute Stube der Stadt – zeugen vom Stellenwert des Standortfaktors Gesundheit. In Bad Soden am Taunus leben wir maßgeblich in Strukturen, die in den großen Zeiten des Kurbetriebs entstanden sind. Aber auch nach Ende des Kurbetriebs blieb Bad Soden am Taunus ein bedeutender Gesundheitsstandort in unserer Region – neben den Kliniken des Main-Taunus-Kreises und der Psychiatrischen Institutsambulanz St. Valentinus zeugen davon zahlreich niedergelassen Ärzte. Die Sorge um die Gesundheit ist also Teil der lokalen Identität.
Das Besondere der Gesundheitstage ist es, dass sich viele Anbieter und Interessenten rund um das Thema Gesundheit sowie unterschiedliche Ansätze des Heilens und Gesundbleibens in unserem Badehaus präsentieren.
Es handelt sich um eine ideale Plattform, um sich im Herzen unserer Stadt in lockerer Atmosphäre über unterschiedlichste Angebot zum Thema Gesundheit zu informieren und auszutauschen.
Ich wünsche der Veranstaltungen gutes Gelingen und Ihnen viele interessante Gespräche.

Ihr

Frank Blasch

-Bürgermeister-

Blog

Aktuelles

Demenz und Wahrheit

Veröffentlicht: 04. Januar 2020 Immer wieder werde ich angefragt und stelle mir auch selbst die Frage, ob “Demenz” etwas mit Traumaerfahrungen zu tun hat. Nun hat sich in diesen Weihnachtsferien ein Mailaustausch mit einer Hospiz-Begleiterin Weiterlesen…